Do. Jun 17th, 2021
Wochenhoroskop
Ist das persönliche Glück oder Unglück oder das Glück oder Unglück von anderen eher Zufall oder Schicksal? Beides – Glück und Unglück – können im Übrigen als Zufall oder Schicksal sein. Das ist eine Frage, die sich nur im Rahmen der Esoterik beantworten lässt. An einem Beispiel kann das Phänomen Zufall oder Schicksal sehr gut erklärt werden: Stellen Sie sich vor, dass sich zwei Menschen im Urlaub kennenlernen, sich ineinander verlieben und den Rest des Lebens miteinander verbringen. War diese Begegnung nun Zufall oder Schicksal? Das fragen sich die beiden Menschen vermutlich ihr Leben lang, wenn sie miteinander glücklich sind.
Es ist allerdings nicht ratsam ein Leben lang nach der Erklärung dafür zu suchen. Das kann letztlich das traute Glück zerstören. Denn wer ein solches Glück schon hinterfragt, der zweifelt vielleicht daran. Grundsätzlich gilt auch, dass wenn keine Erklärung für das Glück oder das Unglück gefunden wird durchaus von Zufall oder Schicksal gesprochen werden kann bzw. muss. Wo der Kopf aber nicht mehr weiterkommt, da muss ein Horoskop her. Es ist dabei egal, ob es sich um ein Tageshoroskop, ein Wochenhoroskop oder um ein Jahreshoroskop handelt.

Horoskop verrät viel über die Liebe

Ein Wochenhoroskop kann zum Beispiel erstellt werden, wenn jemand eine Reise macht und wissen möchte, ob er wirklich in seinem Urlaub die Liebe fürs Leben findet. Dass sich Paare auf Reisen kennenlernen ist gar nicht so selten. Meist funkt es sogar schon im Flieger, wenn der Platz neben einem mit dem entsprechenden Menschen besetzt ist, der für den Partner fürs Leben bestimmt ist. Dafür muss man natürlich am richtigen Ort sein und zur richtigen Zeit. Auch hier kann das Horoskop helfen, das auf eine Woche oder auf ein Jahr oder auch nur auf einen Tag ausgelegt ist.
Theoretisch ist es möglich dem Zufall oder Schicksal auf die Sprünge zu helfen, indem man sich am Horoskop orientiert und zu einer bestimmten Zeit eben am richtigen Ort ist. Allerdings sollte man sich – wenn man an Esoterik glaubt und dem Wochenhoroskop oder Tages- bzwJahreshoroskop vertraut – nicht unbedingt fünf Minuten später sein. Denn dann ist es Schicksal, dass man vielleicht nicht den Menschen trifft, mit dem man den Rest seines Lebens verbringt. Denn fünf Minuten kann man einfach so aneinander vorbeigelaufen sein. Lesen Sie hier weiter, um weitere Informationen zu erhalten.

Schicksal oder Zufall in den Händen von Sehern und Orakeln

Sicherlich haben Sie schon einmal einen Film gesehen, in dem sich ein Fürst oder ein König von einem Seher oder Orakel die Zukunft vorhersagen ließ. Diese Personen waren es auch in früheren Zeiten in der Realität, die die Aufgabe übernahmen, um einem König oder Fürsten die Zukunft vorherzusagen. Handlesen oder auch Karten (Tarotkarten in der Regel) waren damals das Mittel zum Zweck. Auf diese Weise wurden früher tatsächlich Kriegsentscheidungen bestimmt.