Do. Apr 15th, 2021
Kaminofen Speckstein
Es gibt nichts Schöneres als an kalten und nassen Tagen die Zeit vor einem Ofen zu verbringen. Das knisternde Feuer strahlt Wärme und Wohlbehagen aus. So kann man sich glücklich schätzen einen Kaminofen zu Hause zu haben, der ist ja dann im Wohnzimmer, dort wo sich die Familie gern trifft. Ein Kaminofen mit Speckstein wäre da eine gute Entscheidung, denn Specksteine speichern bekannterweise die Wärme lange.

Wenn ein Kaminofen- warum Speckstein?

Wie schon erwähnt hat Speckstein die Eigenschaft, Wärme sehr lange zu speichern und zudem sind diese Öfen sehr robust. Sie zeichnen sich durch eine lange Haltbarkeit aus. Kennen Sie doch sicherlich noch von einem Kachelofen, das Prinzip. Schon lange, wenn das Feuer darin erloschen ist, gibt auch dieser Specksteinkaminofen noch lagen seine Wärme ab. Stellen Sie sich vor, sie liegen auf einem weißen Fell davor mit ihren Liebsten, was kann es Schöneres geben.
Möchten sie sich einen Kaminofen Speckstein anschaffen, dann sollten Sie sich im Internet schlaumachen und schon mal verschiedene Modelle ansehen. Ein Fachmann wäre auch empfehlenswert als guter Berater vor Ort. Jeder Kaminofen kann anders aussehen, Farben und Optik variieren in Größe, Form und Farbe. Einen solchen Kaminofen können Sie in den Farben grau bis bläulich mit verschiedenen Maserungen erwerben. Preislich betrachtet kann es so aussehen, dass ein Kamin von 700 bis 3000 EUR kosten kann. Das Vergleichen lohnt sich auch hier, da die Preise von Hersteller zu Hersteller variieren. Weitere Angaben

Welche Größe und Ausführung darf es sein?

Bei einem Specksteinofen ist die innere Brennkammer aus Brennstein und die äußere Hülle ist so zweitrangig. Ja, auch diese soll schön aussehen, hat aber auf das Grundprinzip keinen wirklichen Einfluss. Dieser Kaminofen wird vorwiegend mit Holzbriketts oder Scheitholz befeuert. Das Feuer brennt dadurch recht stark und lange. Das Kuscheln vor dem Ofen macht deshalb besonderen Spaß, die Wärme umhüllt Sie und Ihre Lieben. Gönnen Sie sich diese Freude für schon relativ kleines Geld. Da bietet sich der Specksteinofen Usedom an.
Er kann einen Wohnraum von fast 90 qm beheizen, Sie werden staunen. Rein von der Optik her ist er ein echter Hingucker. Seine Tür ist massiv aus Gusseisen, sie ist robust und zeichnet sich durch Langlebigkeit aus. Individuell nach Ihren Vorstellungen können Sie Ihr Modell auswählen in Schwarz oder Grau, mit Prismaglas welches den Blick ins Feuer toll zulässt. Zusätzlich sorgt ein Fach für die Ablage der Holzscheite. Denken Sie in diesem Zusammenhang auch an ein Kaminbesteck. Dieses erleichtert die Säuberung erheblich. Aber vergessen Sie letztendlich nicht, Sie wollen ja am liebsten viel Zeit vor diesem Ofen verbringen, nutzen einfach Sie diese schöne Art der Entspannung.